Biathlon Stützpunkt Ostschweiz | Biathlon Arena Lenzerheide

Biathlon Stützpunkt Ostschweiz

Artikel - Biathlon Stützpunkt Ostschweiz

Der Biathlon Stützpunkt Ostschweiz (BSO) wurde im Mai 2015 durch Carola Hartweg und Ivan Lechthaler initiiert. Über 20 Nachwuchsathleten zwischen 14 und 21 Jahren trainieren seither in der Biathlon Arena Lenzerheide. Sie stammen aus den Regionalverbänden BSV, OSSV, LSV, SSW und ZSV sowie des Sport-Gymnasium Davos. Ziel ist es, die Biathlon Arena Lenzerheide zum wichtigsten Nachwuchsstützpunkt der Schweiz zu machen. Denn wenn in naher Zukunft grosse internationale Biathlonwettkämpfe in Lenzerheide ausgetragen werden, soll auch der Schweizer Nachwuchs dafür bereit sein.

BSO-Athleten überzeugten an den IBU Jugend- und Junioren Weltmeisterschaften Lenzerheide 2020

Im Januar 2020 massen sich die besten Nachwuchsathleten aus aller Welt bei den Jugend- und Junioren Weltmeisterschaften in Lenzerheide. Mit den IBU Jugend- und Junioren Weltmeisterschaften wurde erstmals ein internationaler Biathlongrossanlass in die Schweiz vergeben. Die Schweizer Nachwuchsathleten vermochten zu überzeugen. Und wie: Lea Meier holte sich sensationell die Goldmedaille. Sebastian Stalder und Amy Baserga sorgten mit ihren Bronzemedaillen für weitere Glanzmomente und genossen die Erfolge vor heimischem Publikum. Auch Niklas Hartweg zeigte eine starke Woche und lief mehrmals in die top ten. 

#bepartof #lenzerheide2020 #junWM2020

BSO Athleten

Das sind die Athleten des Biathlon Stützpunkt Ostschweiz.

BSO Team

Das ist das Trainerteam des Biathlon Stützpunkt Ostschweiz.

Newsroom

Hier findest du aktuelle News und Informationen aus der Biathlon Arena Lenzerheide. Viel Spass beim durchstöbern!