FIS Tour de Ski Lenzerheide | Biathlon Arena Lenzerheide

FIS Tour de Ski Lenzerheide

Artikel - FIS Tour de Ski Lenzerheide

Nur gerade eine Woche nach der Austragung der Winteruniversiade trifft sich die Langlauf-Elite zum Auftakt der FIS Tour de Ski 2021/22 in der Roland Arena in Lantsch/Lenz. Auf dem Programm stehen am 28./29. Dezember 2021 ein Sprintrennen in der freien Technik und Einzelstartrennen in der klassischen Technik. Das Mehretappenrennen gastiert bereits zum fünften Mal in der Ferienregion Lenzerheide und ist ein beliebtes Langlauf-Fest, das im Zwei-Jahres-Rhythmus rund 10 000 Fans aus der ganzen Schweiz begeistert. Im Anschluss an die Rennen in Lenzerheide zieht die Tour weiter nach Oberstdorf und Val die Fiemme.

Tickets

  • Der Ticketverkauf für die Tour de Ski Lenzerheide 2021 startet im November 2021. Die Preiskategorien werden im Verlauf des Sommers hier kommuniziert.

Helfer werden

  • Die Arbeit der Volunteers ist für das optimale Gelingen der Tour de Ski Lenzerheide von grösster Bedeutung und das OK freut sich über die Zusammenarbeit mit Dir. Als Helfer kannst du live dabei sein, wenn Dario Cologna, Johannes Høsflot Klæbo und Aleksander Bolsjunov um Bonussekunden und wertvolle Hunderstel kämpfen. Registriere dich hier als Helfer.

Weitere Informationen

Kontakte

Tour de Ski Lenzerheide
Verein Arena Nordic Events
Voia da Bual 1
7083 Lantsch/Lenz

T +41 81 385 58 10
tourdeski@lenzerheide.com

 

HEAD OFFICE
Jacqueline Odermatt
T +41 81 385 58 10
tourdeski@lenzerheide.com

 

PR / MEDIEN
Carmen Hartmann
T +41 81 385 57 30
media@lenzerheide.com

Roland Arena als Host

Die Roland Arena befindet sich in Lantsch/Lenz, rund fünf Kilometer entfernt vom Dorfzentrum Lenzerheide. Dank der multifunktionalen Bauarchitektur hat sich die Arena zu einem bekannten Sport-Hotspot entwickelt und ist Treffpunkt für Sportverbände, Vereine und Freizeitsportler. Zur Arena gehören das Nordic Hostel mit Mehrbettzimmern, ein Athletikraum, das Bistro Bualino, Seminarräumlichkeiten sowie öffentliche Umkleiden/Duschen.

Die Sportarena ist die einzige in der Schweiz, die über eine international weltcuptaugliche Biathlonanlage verfügt. Regelmässig finden in Lantsch/Lenz Grossanlässe, wie die FIS Tour de Ski, statt. Im Dezember 2023 wird erstmalig ein Biathlon-Weltcup zur Austragung kommen, gefolgt vom grossen Highlight, der Biathlon-Weltmeisterschaft, im Februar 2025. Aber nicht nur Biathleten und Langläufern bietet die Infrastruktur ideale Wettkampf- und Trainingsbedingungen, auch Athleten von Swiss Cycling und Swiss Orienteering sind regelmässig vor Ort und nutzen die Arena als Trainingsstützpunkt. 

Die multifunktionale Sportarena fungiert als Host und stellt die errichtete Infrastruktur Eventveranstaltern in einem Mietverhältnis zur Verfügung. Ein Mitarbeiter der Roland Arena vertritt die Interessen der Aktiengesellschaft im Organisationkomitee.