IBU Junior Cup - Sjusjoen (NOR) | Biathlon Arena Lenzerheide

IBU Junior Cup - Sjusjoen (NOR)

Artikel - IBU Junior Cup - Sjusjoen (NOR)

Beim dritten IBU Junior Cup der Saison in Sjusjoen (NOR) hat Nico Salutt im Sprint seinen ersten Podestplatz erreicht. Bis zum letzten Schuss war er fehlerfrei unterwegs. Leider kam es beim letzten Schiessen dann doch noch zu einem Fehlschuss. Trotzdem ist Salutt mit seinem Ergebnis sehr zufrieden. Der dritte Rang ist seine beste Platzierung bisher in einem IBU Junior Cup.

Sebastian Stalder und Niklas Hartweg haben sich mit je drei Schiessfehlern aus der Toprangierung geschossen und landeten auf den Plätzen 14 und 21.

Lea Meier, die junge Athletin vom SC Davos, sorgte bei den Frauen mit einem super Rennen (1-1) für das beste Schweizer Ergebnis. Lea erreicht Rang 22. Amy Baserga wird auf Rang 29 platziert.

Samstag, 2. März 2019

Beim IBU Junior Cup am Samstag stand Sprint auf dem Programm. Sebastian Stalder platziert sich auf dem elften Schlussrang und Amy Baserga läuft Platz 10.