Neue Organisationsstruktur | Biathlon Arena Lenzerheide

Neue Organisationsstruktur

Artikel - Neue Organisationsstruktur

Das Projekt «Biathlon Arena Lenzerheide» ist weiter auf Kurs. In der kommenden Saison werden gleich zwei IBU Wettkämpfe in der Arena stattfinden. Im Dezember 2019 gastiert dann erneut die Tour de Ski bei uns und im Januar 2020 wird in Lenzerheide erstmals eine Biathlon Junioren WM stattfinden. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, haben wir uns entschieden, die Organisation im Bereich Marketing/Sponsoring leicht anzupassen respektive auszubauen.

Seit Oktober 2018 leitet Seraina Schöb den Bereich Marketing. Seraina Schöb ist in ihrer Funktion neu auch für die Medien- und Kommunikationsaufgaben verantwortlich. Ab sofort ist sie die erste Kontaktperson für alle Journalisten. Die 32-jährige Appenzellerin arbeitet seit drei Jahren in der Ferienregion Lenzerheide – zuletzt als Teamleiterin und Produktmanagerin bei der Lenzerheide Marketing und Support AG. Auch bringt sie Erfahrung in Sachen Weltcupanlässen mit. So war sie beispielsweise verantwortlich für den Bereich Marketing/Medien des Audi FIS Ski Weltcup Lenzerheide 2018 sowie Teil des Medienteams der Mountainbike WM in Lenzerheide. Bevor Seraina Schöb nach Lenzerheide zog, war sie während fünf Jahren im Hotel Säntispark tätig und baute dort unter anderem den Bereich Marketing auf. Seraina Schöb absolvierte die Höhere Fachschule für Tourismus in Samedan und ist ausgebildete PR- und Marketingfachfrau.

Der Bereich Sponsoring wird neben Silvio Baselgia als Geschäftsführer neu von Silvano Monn auf Mandatsbasis betreut. Silvano Monn ist ein ausgewiesener Spezialist im Vermarktungs- und Sponsoringbereich mit Erfahrungen im In- und Ausland. Unter anderem war der Bündner Geschäftsführer von Schweiz Tourismus Düsseldorf und arbeitete als Sponsoringmanager beim HC Lugano und dem EV Zug. Silvano Monn ist Inhaber der MONN COMM Agentur in Zug und unterrichtet u.a. als Fachdozent bei der Europäischen Sponsoringbörse in St. Gallen.

Caroline Kalberer, die vor zwei Jahren als freie Mitarbeiterin bei der Biathlon Arena eingestiegen ist, wird künftig ausschliesslich für die Geschäftsführung und den weiteren Aufbau der Stiftung Biathlon Arena Lenzerheide zuständig sein. Caroline Kalberer startete ihren beruflichen Weg bei Lenzerheide Tourismus in der Kommunikationsabteilung. Anschliessend arbeitete sie im Event- und Sponsoringteam von Swiss-Ski und war eine Saison als Medienkoordinatorin mit dem Ski Alpin Männerteam unterwegs. Danach wechselte die 32-jährige für dreieinhalb Jahre als Mediensprecherin zu SRF Sport, bevor sie bei der Stadt Zürich in der Repräsentationsabteilung weitere Erfahrungen sammelte. Caroline Kalberer verfügt über einen Abschluss als PR-Fachfrau und absolvierte ein CAS in Sport- Kultur- und Eventmanagement.

Kontakte

Biathlon Arena Lenzerheide AG

  • Seraina Schöb, 079 586 92 45
  • Silvano Monn, 076 477 66 76

Stiftung Biathlon Arena Lenzerheide

  • Caroline Kalberer, 044 787 57 59