Saisonstart in Realp | Biathlon Arena Lenzerheide

Saisonstart in Realp

Artikel - Saisonstart in Realp

  • Sonntag, Jugend I, BSO: 2. Marlène Perren
  • Sonntag, Jugend II, BSO: 1. Lea Meier, 2. Selina Stalder
  • Sonntag, Junioren, BSO: 1. Sebastian Stalder, 2. Laurin Fravi, 3. Robin Favre

Am Wochenende vom 1. und 2. Dezember 2018 fand der Saisonstart in Realp statt.
Der Wettkampf fand, aufgrund von Schneemangel, auf angepasster und eher flachen Strecke statt. Doch glücklicherweise konnte der Wettkampf trotzdem durchgeführt werden. Vom Biathlon Stützpunkt Ostschweiz waren 18 Athleten/Athletinnen am Start. Das Aushängeschild, Amy Baserga, wird aufgrund eines schwierigen Bänderrisses erst verspätet in die Saison starten können.

Ein herausragendes Ergebnis lieferte der Einsiedler Yanis Keller. Er gewann die beiden Sprints der Jugend I souverän, er war an beiden Wettkampftagen schneller als sämtliche Athleten der Jugend II.
Das Podest bei den Junioren wurde an beiden Tagen komplett von BSO Athleten besetzt. Sebastian Stalder konnte beide Rennen für sich entscheiden. Nico Salutt und Laurin Fravi liefen auf Rang zwei und Rang drei ging an Niklas Hartweg und Robin Favre.

Als neuer Shootingstar im BSO hat sich Marlène Perren in Szene gesetzt. Die Davoserin blieb am Samstag mit fünf Schiessfehlern weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Am Sonntag gelang ihr, bei ihrem ersten Elite Wettkampfwochenende hingegen bereits der Sprung aufs Treppchen. Mit ihrer überraschend starken Laufleistung kann sich Marlène durchaus mit den älteren Mädels vergleichen.
Lea Meier vom SC Davos ist, trotz langwieriger Verletzungen im Sommer, läuferisch die klar stärkste im Feld der weiblichen Jugend II. Während sie sich am Samstag um den Sieg schoss, konnte sie sich diesen am Sonntag trotz zwei Schiessfehler mit elf Sekunden Vorsprung vor ihrer BSO Teamkollegin Selina Stalder sichern.

Bei den Juniorinnen ging der erste Sieg der Saison verdient an Flavia Barmettler. Am Sonntag profitierte Elisa Perini vom missglückten Stehendanschlag von Flavia und sicherte sich den zweiten Rang.

 

01.12.2018 Leonteq Biathlon Cup Elite Sprint Samstag
02.12.2018 Leonteq Biathlon Cup Elite Spring Sonntag