Lidiia Shek folgt auf Michael Greis | Biathlon Arena Lenzerheide

Lidiia Shek folgt auf Michael Greis

Artikel - Lidiia Shek folgt auf Michael Greis

Biathlon Stützpunkt Ostschweiz: Lidiia Shek folgt auf Michael Greis  

 
Lidiia Shek übernimmt per sofort den Cheftrainerposten im Biathlon Stützpunkt Ostschweiz. Die gebürtige Ukrainerin lebt seit vier Jahren in der Schweiz und war zuletzt Trainerin bei Ski Romand. Lidiia Shek folgt auf Michael Greis, der neu als Männer Cheftrainer des amerikanischen Biathlonteams amtet.  
 
Der Biathlon Stützpunkt Ostschweiz (BSO) startet mit einem neuen Trainerteam in die Sommersaison. Als Nachfolgerin von Olympiasieger und Weltmeister Michael Greis wurde Lidiia Shek erkoren. Shek hat einen Bachelor in Sportwissenschaften und studiert zurzeit an der Uni Lausanne, wo sie ihren Master mit Schwerpunkt Sports Management im Juli abschliesst. Die 27-jährige Ukrainerin spricht vier Sprachen und war von 2005 bis 2012 Athletin im Ukrainischen Biathlon Nationalteam. 
 
«Ich freue mich, dass wir mit Lidiia Shek eine junge, engagierte und motivierte Trainern gewinnen konnten. Ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrungen als Athletin werden unseren Nachwuchsathleten zu Gute kommen», so die BSO-Präsidentin Carola Hartweg zur Verpflichtung von Shek. Unterstützt wird Lidiia Shek von Gian Fadri Jäger. Der Bünder Biathlet hat sich entschieden, seine sportliche Karriere zu Gunsten eines Medizinstudiums zu beenden. Er war bis Ende März selber Athlet im Biathlon Stützpunkt Ostschweiz und wird parallel zum Studium die Nachwuchsathleten in der Biathlon Arena Lenzerheide trainieren. Gilda Jäger komplettiert das Trainerteam im Schiessbereich. Sie gehört bereits seit 2015 zum erweiterten Betreuerstaff. Neu ist Gilda Jäger auch verantwortlich für die Gesamtorganisation der Biathlon Alpencup-Serie.  
 
 «Ich bin überzeugt, dass das junge Trainerteam einen super Spirit verbreiten wird und wir mit geballter Kraft ins Sommertraining starten können», so Carola Hartweg weiter. Der Fokus des neuen Trainerteams gilt voll und ganz der Jugend- und Junioren WM, die 2020 in der Biathlon Arena Lenzerheide stattfinden wird. «Wir werden alles dafür tun, dass unsere Athleten beste Trainingsbedingungen vorfinden und sich in einem harmonischen Umfeld persönlich entwickeln können», so die neue Cheftrainerin Lidiia Shek zu ihren Plänen. Los geht es in der neuen Zusammensetzung am 26./27. Mai 2018. Dann findet das grosse Saison Kick Off Wochenende in Lenzerheide statt. 

Persönliche Daten zu Lidiia Shek 

Geburtsdatum: 4. Oktober 1990 
Wohnort: Lenzerheide, seit Mai 2018 
 
Ausbildung: Bachelor in Sportwissenschaften, Masterstudium an der Uni Lausanne mit Schwerpunkt Sports Management, Trainerin bei Ski Romand 
Sprachen: Russisch, Französisch, Englisch, Deutsch 
 
Interessen: Russische Literatur, Klassische Musik 

Kontakt
Biathlon Arena Lenzerheide AG
Caroline Kalberer
Medien/Kommunikation BSO
Telefon: +41 44 787 57 59
caroline.kalberer@biathlonarena.ch
www.biathlonarena.ch