Miss Albula gesucht | Biathlon Arena Lenzerheide

Miss Albula gesucht

Artikel - Miss Albula gesucht

Am Samstag, 18. Mai 2019, findet in der Biathlon Arena Lenzerheide die Bezirksviehausstellung Albula statt. Der Tag steht ganz im Zeichen der Landwirtschaft und beinhaltet zu Beginn die Auffuhr zur Alp Bual mit über 200 Tieren. Die Gesamtorganisation obliegt beim Bauernverein Albula in Zusammenarbeit mit der Biathlon Arena Lenzerheide.

Es ist ein Freudentag für jeden Landwirt – die Bezirksviehausstellung Albula. Mit viel Stolz werden die eigenen Tiere an diesem Tag präsentiert und im besten Fall prämiert. Dafür wird einiges an Zeit in die Tiere investiert. Für den Tag selbst werden sie besonders sauber geputzt, gestriegelt und dekoriert. Rund 140 Kühe und 80 Ziegen werden vor Ort sein.

Zwei Highlights werden am 18. Mai 2019 für besondere Aufmerksamkeit sorgen. Die Wahl zur «Miss Albula» bei den Kühen und die Schau des Lieblingstiers der Kinder. 18 potenzielle Anwärterinnen auf den Miss-Titel werden über den Tag bestimmt. Am Schluss wird die schönste Kuh des Albula Tals gekürt und dem Besitzer bürgt Ruhm und Ehre. Kurz nach dem Mittag haben die Kinder die Möglichkeit, ihr Lieblingstier vorzustellen und zu präsentieren. «Die funkelnden Kinderaugen beim Präsentieren ihres Lieblingstieres, die Leidenschaft und Freude ist unglaublich schön mitanzusehen», erzählt OK-Präsident David Sigron.

Für das leibliche Wohl sorgt die Festwirtschaft der Biathlon Arena Lenzerheide. Angeboten wird feines vom Grill sowie zahlreiche, selbstgebackene Kuchen und Kaffee. Für die Kinder gibt es einen Streichelzoo, eine Hüpfburg und Outdoor-Spiele.

Programm

8.30 - 9.15 Uhr

Auffuhr der Tiere

9.15 - 11.30 Uhr

Rangierung und Kommentierung

11.30 - 11.40 Uhr

Wahl «Schöneuter» jüngere Kühe

11.40 - 12.15 Uhr

Rangierung Ziegen

12.15 - 13.30 Uhr

Rassenschau und Lieblingstier

13.30 - 15.00 Uhr

Rangierung und Kommentierung

15.00 Uhr

Wahl «Schöneuter» ältere Kühe und Wahl «Rinderchampion»

15.30 Uhr

Wahl «Miss Albula»